Der maritime Stadtteil hat ihn gelockt. „Auf einer Insel zu wohnen und trotzdem mitten in Hamburg zu leben, ist für mich sehr spannend. Rechts und links ist Wasser und der Oberhafen und seine kulturellen Angebote sind ganz nah“, beschreibt Herrmann die Faszination seines neuen Wohnortes, der für ihn viele interessante Kontraste bietet. Wie lange er in diesem Jahr zu Hause sein wird, kann er noch nicht absehen.

Hochseesegler

Der maritime Stadtteil hat ihn gelockt. „Auf einer Insel zu wohnen und trotzdem mitten in Hamburg zu leben, ist für mich sehr spannend. Rechts und links ist Wasser und der Oberhafen und seine kulturellen Angebote sind ganz nah“, beschreibt Herrmann die Faszination seines neuen Wohnortes, der für ihn viele interessante Kontraste bietet. Wie lange er in diesem Jahr zu Hause sein wird, kann er noch nicht absehen.

Neueste Nachrichten

Nachrichtenticker

So soll es in ein paar Jahren in der HafenCity aussehen - Unibail-Rodamco baut eines der größten Einkaufszentren in Hamburg an die Kaikante

Shoppen abseits der Innenstadt

So soll es in ein paar Jahren in der HafenCity aussehen – Unibail-Rodamco baut eines der größten Einkaufszentren in Hamburg an die Kaikante

Im Fokus

Einen ungewöhnlichen Neuzugang in der Kunstszene gibt es am Kaiserkai 29 zu sehen: Die Künstlerin Lilia Nour hat nach acht Jahren Speicherstadt die alten Backsteinmauern mit modernem Ambiente getauscht und ihre Atelier-Galerie-Kombination in das Herz der HafenCity zu Füßen der Elbphilharmonie gelegt.

Schaufenster zum Atelier

Einen ungewöhnlichen Neuzugang in der Kunstszene gibt es am Kaiserkai 29 zu sehen: Die Künstlerin Lilia Nour hat nach acht Jahren Speicherstadt die alten Backsteinmauern mit modernem Ambiente getauscht und ihre Atelier-Galerie-Kombination in das Herz der HafenCity zu Füßen der Elbphilharmonie gelegt.

Empfehlungen

Tagtäglich besuchen viele Menschen die Speicherstadt und bestaunen das seit 1991 unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble. Und obwohl allgemein bekannt ist, dass die Speicherstadt als Teil des ehemaligen Hamburger Freihafens ihre ursprüngliche wirtschaftliche Berechtigung verloren hat, fragen sich die Besucher, wie es im Inneren der Gebäude so aussieht und was hier wohl vor sich ging, als die Lagerhäuser und Kontore noch das Wirtschaftszentrum der Stadt waren. Antworten auf all diese Fragen bietet das Speicherstadtmuseum, das im kommenden Jahr 20 Jahre alt wird.

Der Präsident

Tagtäglich besuchen viele Menschen die Speicherstadt und bestaunen das seit 1991 unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble. Und obwohl allgemein bekannt ist, dass die Speicherstadt als Teil des ehemaligen Hamburger Freihafens ihre ursprüngliche wirtschaftliche Berechtigung verloren hat, fragen sich die Besucher, wie es im Inneren der Gebäude so aussieht und was hier wohl vor sich ging, als die Lagerhäuser und Kontore noch das Wirtschaftszentrum der Stadt waren. Antworten auf all diese Fragen bietet das Speicherstadtmuseum, das im kommenden Jahr 20 Jahre alt wird.

Nachrichten

Neu an der Elbe: Gregor Bröcker bringt Weltklasse-Kunst in die HafenCity

Es ist inzwischen selten geworden, dass es in der HafenCity heißt: Genau darauf haben wir gewartet! Sicherlich ist es auch immer eine Frage des individuellen Geschmacks, doch das, was im Dezember an der Coffee-Plaza eröffnet, dürfte eine Wirkung entfalten, die nicht nur der HafenCity, sondern weit über deren und auch über Hamburgs Grenzen hinaus, einen direkten Impuls für die Charakterentwicklung des Standortes am Wasser gibt.
Eine Einschätzung, die Gregor Bröcker selbst so nie äußern würde, dennoch werden seine beiden Galerien, die „Metropolitan Gallery“ und die „Gregs Gallery“ nicht nur am Sandtorpark Wellen schlagen.

Spitzenmäßig

Neu an der Elbe: Gregor Bröcker bringt Weltklasse-Kunst in die HafenCity Es ist inzwischen selten geworden, dass es in der HafenCity heißt: Genau darauf haben wir gewartet! Sicherlich ist es auch immer eine Frage des individuellen Geschmacks, doch das, was im Dezember an der Coffee-Plaza eröffnet, dürfte eine Wirkung entfalten, die nicht nur der HafenCity, sondern weit über deren und auch über Hamburgs Grenzen hinaus, einen direkten Impuls für die Charakterentwicklung des Standortes am Wasser gibt. Eine Einschätzung, die Gregor Bröcker selbst so nie äußern würde, dennoch werden seine beiden Galerien, die „Metropolitan Gallery“ und die „Gregs Gallery“ nicht nur am Sandtorpark Wellen schlagen.

Magazin

Was ist los?

TERMINE

Au-delà du mur I Fotoausstellung mit Graffiti und Street Art aus Europa

MS Stubnitz,

Au-delà du mur I Fotoausstellung mit Graffiti und Street Art aus Europa

05/02 Im Rahmen des Wettbewerbes "Über die Mauer hi

08.02.2016 - 00:00
13.02.2016 - 00:00
MS Stubnitz
Kirchenpauerkai 1, 20457 Hamburg, Deutschland

Poetry Slam Beat mit Schriftstehler, Maras & Beasty

Katharinenkirche,

9/2

zweisprachig - Bilingue Der aus dem Senegal stammende französische Beatbox-Meister Beasty kehrt nach seinem ersten Auftritt vor einem Jahr auf hamburgisches Pflaster zurück – im Gepäck sich selbst und Mikrophon, um virtuos als human beatboxer, performer, beatmaker und Musiker a

09.02.2016 - 20:00
09.02.2016 - 22:00
Katharinenkirche
Katharinenkirchhof 1, 20457 Hamburg, Deutschland

Open Stage

Klub.K,
Offene Bühne für alle

11.02.2016 - 19:30
11.02.2016 - 20:00
Klub.K
Steckelhörn 12, 20457 Hamburg, Deutschland

Schwarze Hafen-Nächte  I Wer hat Angst vor Dominique?

Speicherstadt Kaffeerösterei,

Termin eintragen

Auf Facebook

Neuer Artikel: Gute Vertretung
Das Bürgerforum HafenCity geht in neuer Besetzung an die Arbeit

Zu Beginn der zweiten Periode des Bürgerforums HafenCity kamen Bewohner, Institutionen und Kommunalpolitiker im Speicherstadtmuseum zusammen.

Zwei Jahre nach der Einsetzung des Gremiums durch die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte stand die Neubesetzung der Mitglieder im Kernteam an. Andy Grote, der als Bezirksamtsleiter an diesem
www.hafencitynews.de/allgemein/politik/gute-vertretung
... MehrWeniger

2 Tage her

Auf Facebook ansehen

Hier nochmal der ganze Satz Bilder weil es ein Meilenstein für Hamburg ist - und ein bisschen wie Weihnachten ;-) ... MehrWeniger

Hier nochmal der ganze Satz Bilder weil es ein Meilenstein für Hamburg ist - und ein bisschen wie Weihnachten ;-)

3 Tage her

Hier nochmal der ganze Satz Bilder weil es ein Meilenstein für Hamburg ist - und ein bisschen wie Weihnachten ;-)

HAFENCITY ZEITUNG, Irmi Leicht and 23 others like this

View previous comments

Gregor BröckerHamburg wird mit der Elbphilharmonie ganz neue Horizonte weltweit erobern! Denke ich an Australien, denke ich nicht gleich an Kängurus sondern erst einmal an das Sydney Opera House! Be ready, Hamburg!3 Tage her
Sarah BauerDanke für die tollen Fotos!3 Tage her   ·  1
Christian OehlerMehr Kronleuchter hätten sein können, mehr Prunk und Farbe! Aber für den Prototypen nicht schlecht - laßt uns Pinneberg eine schenken!!!3 Tage her
Gregor BröckerWhy do so many complain about our beautiful new Opera House, Elbphilharmonie? For something so beautiful it took them just 10 years! The Elbphilharmonie will be there for several centuries. The ones complaining we will be first in the row when the ticket sales begin! Rasenkantenstecher! 😀 The "Sagrada Familia will be ready in 2026 😀 Watch the video how she will look when ready. Beautiful! youtu.be/RcDmloG3tXU3 Tage her
Karin FalkWow, das nimmt ja Formen an, wenn ich zurück bin gibt es das erste Konzert, bitte eine Karte in der ersten Reihe sichern, so als Willkommens Grüße- back Home 😉🎶😉3 Tage her
St.Peter OrdingWow, es sieht im Innenbereich aus wie ein "Weltwunder". toll. Ich bin stolz eine Hamburgerin zu sein.16 Stunden her

Auf Facebook kommentieren

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
© Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Letzte Kommentare

  • Dr. Jan H. Wille: Die Hafencity ist für ihre Weltoffenheit und hohes bürgerschaftliches Engagement bekannt. Integration von Flüchtlingen kann hier sicher viel besser gelingen……
  • Daniela Maria Hallaschka: Bis 35 Jahre alt…
  • elisabeth v.Pander: Kegelrobben können 20 Jahre alt werden , Ausnahmen sogar 45 J…
  • Marina Bündgens: bis zu 35 Jahre alt…
  • Ninnie: Die Kleiderkammer ist ein paar Hallen weiter gezogen. Was jeweils gebraucht wird und wohin es gebracht werden sollte ist……

HafenCity
6. Februar 2016, 14:19
Bewölkt
SSW
Bewölkt
10°C
2 bft
Gefühlte Temperatur: 7°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: 2 bft SSW
Böen: 2 bft
UV-Index: 1
Sonnenaufgang: 07:58
Sonnenuntergang: 17:11
Vorhersage 6. Februar 2016
Tag
Wolkig
SSW
Wolkig
11°C
Wind: 2 bft SSW
Böen: 5 bft
max. UV-Index: 1
Nacht
Bewölkt
S
Bewölkt
6°C
Wind: 2 bft S
Böen: 3 bft
max. UV-Index: 1
Vorhersage 7. Februar 2016
Tag
Regenschauer
SSW
Regenschauer
11°C
Wind: 2 bft SSW
Böen: 3 bft
max. UV-Index: 1
Nacht
Regenschauer
SSW
Regenschauer
5°C
Wind: 3 bft SSW
Böen: 4 bft
max. UV-Index: 1
 
Ein Hauch von Olympia umweht die HafenCity am letzten Juli Wochenende – und doch wird man ähnliches, selbst wenn in Hamburg die Olympiade ausgetragen werden würde, nicht in der Hansestadt sehen, denn noch sind die spannenden Rennen mit den 40-Fuss Katamaranen nicht olympisch. Schade eigentlich, ist doch die Art der Austragung – Stadionrennen – wie gemacht für enge Stadtkurse wie vor der HafenCity

Olympiareif - Action vor dem Strandkai

Ein Hauch von Olympia umweht die HafenCity am letzten Juli Wochenende – und doch wird man ähnliches, selbst wenn in Hamburg die Olympiade ausgetragen werden würde, nicht in der Hansestadt sehen, denn noch sind die spannenden Rennen mit den 40-Fuss Katamaranen nicht olympisch. Schade eigentlich, ist doch die Art der Austragung – Stadionrennen – wie gemacht für enge Stadtkurse wie vor der HafenCity
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Youtube
Social Media Icons Powered by Acurax Web Development Company
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

WordPress-Datenbank-Fehler: [Table 'hczwp.wp_wppa_session' doesn't exist]
UPDATE `wp_wppa_session` SET `data` = 'a:2:{s:2:\"id\";s:1:\"0\";s:4:\"user\";s:13:\"54.82.102.217\";}' WHERE `session` = '398e111a24e24e6aed0edc5c01d6c928'