Vernissage am 28.11.2017, 19.00 Uhr, Nissis-Kunstkantine,

Dalmannkai 6, HafenCity. www.nissis-kunstkantine.de

Die Ausstellung läuft bis zum 22.1.2018

Am Anfang seiner Karriere schuf  Dietmar Linke als Glasmaler mit Auszeichnung diverse Glasfenster und Glasobjekte an öffentlichen Gebäuden in Hamburg. Später folgte eine Ausbildung zum Theatermaler in der Hamburger Staatsoper. Sein erstes Bühnenbild schuf Dietmar Linke am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Seit 1979 ist Dietmar Linke als freier Künstler tätig und startete seine Karriere als erfolgreicher Szenenbildner für Werbespots wie „Wodka Gorbatschow“ und als Filmarchitekt für viele „Tatorte“ und TV Filme wie „Letzter Moment“.

Seit 2014 widmet er sich ausschließlich der Malerei. Seine Malweise bleibt nie traditionell,. Sowie die Intention zur Malerei sind immer Eindrücke und Emotionen – egal, ob es sich um gemalte Bilder oder Skulpturen handelt. Er hat Gesehenes und Erfahrenes künstlerisch miteinander verknüpft.
Es entstanden  großformatige Bilder, die auch in Los Angeles und später in zahlreichen Ausstellungen, z.B. im Courtyard by Marriott, im Alsterforum oder im newlivinghome in  Hamburg gezeigt wurden.

 Derzeit werden Bilder von Dietmar Linke im Weissenhaus  Grandvillage-Resort, www.weissenhaus.de,  gezeigt. Weitere Ausstellungen folgen 2018.

 Interessant für Dietmar Linke ist der Austausch zwischen Künstler und Kunstinteressierten, der wiederum einen kreativen Prozess auslöst.

Kontakt:

 Dietmar Linke,  www.dietmarlinke.de , dlinke@set-artist.de

Helmuth Wegner, chw.hamburg@gmx.de