Gemälde von Heino Karschewski

Heino Karschewski lebt nach seinem inneren Kompass, und dieser hat ihn auf Umwegen zur Kunst geführt. In Eckerförde geboren und als Ing.-Assistent zur See gefahren widmet er sich seit 1993 allein der professionellen Malerei.
Seine starke Affinität zum Lebensraum Meer spiegelt sich dabei in vielen seiner Werke: Wellen und Wind, Möwen und Schiffe, Menschen und Eisbären, all das sind Motive, die der Kunstmaler in seinen Ölgemälden einfängt. 
Positive Ausstrahlung gepaart mit Tiefgründigkeit und norddeutscher Gelassenheit sind ihm in seinen Werken ein wichtiges Anliegen und so lässt er – mal streng realistisch, mal fast surreal anmutend – mit Pinsel und Farbe auf der Leinwand beinahe greifbares Leben entstehen.

 

Die Ausstellung wird vom 28. Juli bis zum 3. September 2017 täglich

zu den Museumsöffnungszeiten (10-18 Uhr) in den Ladeluken 1 und 2 an Bord der Cap San Diego zu sehen sein.

 

Über eine Veröffentlichung und einen Veranstaltungshinweis in Ihrem Medium würden wir uns sehr freuen. Gleichzeitig möchten wir Sie herzlich einladen zurVernissage am Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 19:00 Uhr.

 

Weitere Informationen zur Cap San Diego auf der Homepage www.capsandiego.de; weitere Details zur Ausstellung und Fotos gibt Ihnen gern der Künstler selbst unter: Tel.: 04346 – 7704; heino@art-hk.dewww.art-hk.de.