Jan
23
Di
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS
Jan 23 um 10:00 – 18:00
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Ausstellung der Künstlerin JoHanna auf dem Museumsschiff  RICKMER RICKMERS

„Erinnerung vor der Tür“

Vernissage 05. Januar um 17:30 Uhr

(05. Januar – 28. März 2018)

 

 

Vom 5.Januar bis 28.März 2018 stellt die Künstlerin JoHanna in der Ausstellung „Erinnerung vor der Tür“ ihre Bilder auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen aus.

 

Die Künstlerin war jahrelang aufgrund einer anhaltenden Krankheit an ihr Zuhause gebunden und sie stellte sich immer wieder vor in der Hamburger Innenstadt, an der Elbe oder am Hafen entlang spazieren gehen zu können. Aus ihren Erinnerungen malte JoHanna Ausschnitte Hamburger Sehenswürdigkeiten fröhlich, mal grau in grau mit Acrylfarben auf großformatige Leinwände. Die Bilder wirken verschwommen, ungenau und abstrakt, aber so holte sie sich Hamburg in ihre kleine Wohnung. Unter anderem sind diese entstandenen Bilder nun passend zum Hamburger Hafen in der Ausstellung zu sehen.

 

Am Freitag, den 5.Januar 2018, um 17:30 Uhr lädt die Malerin JoHanna Interessierte zu ihrer Vernissage an Bord der Rickmer Rickmers ein.

 

 

 

 

MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS, täglich geöffnet 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittsgeld beinhaltet Besuch der Sonderausstellung: Erwachsene 5,00 €, Schüler/Studenten 4,00 €, Kinder 4 bis 12 Jahre 3,00 €, Familien 12,00 €, Ermäßigung für HamburgCard

 

 

Vortragsreihe Wasserhorizonte III: Kulturlandschaft / Heritage @ HCU Hamburg
Jan 23 um 18:15 – 19:45

Wir leben in einer gebauten Umwelt, die sich durch das Eingreifen des Menschen in die Landschaft ständig entwickelt. Naturbelassene Landschaften werden gerodet, durch Straßen erschlossen und für die Landwirtschaft nutzbar gemacht – Landschaften werden kultiviert. An den Begriff Kulturlandschaft sind tradierte Wertvorstellungen dieses lang andauernden Prozesses geknüpft.

In der Vortragsreihe Wasserhorizonte III werden aktuelle Fragen der Landschaftsarchitektur über den Umgang mit der Kulturlandschaft diskutiert – zwischen dem Bewahren und Verändern, aber auch über deren symbolischen Gehalt innerhalb eines globalisierten Kulturverständnisses.

 

Dienstags, 18.15 bis 19.45 Uhr, Hörsaal 200

Erster Termin: 18. Oktober 2016, Prof. Dr. Christiane Sörensen mit einer Einführung in das Thema „Kulturlandschaft“, erster regulärer Termin: 25. Oktober 2016, Jens Beck (Denkmalschutzamt Hamburg), „Jüdischer Friedhof Königsstraße – Hamburgs zweites Weltkulturerbe“

Organisation: Prof. Dr. Christiane Sörensen, Fachgebiet: Landschaftsarchitektur

Jan
24
Mi
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS
Jan 24 um 10:00 – 18:00
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Ausstellung der Künstlerin JoHanna auf dem Museumsschiff  RICKMER RICKMERS

„Erinnerung vor der Tür“

Vernissage 05. Januar um 17:30 Uhr

(05. Januar – 28. März 2018)

 

 

Vom 5.Januar bis 28.März 2018 stellt die Künstlerin JoHanna in der Ausstellung „Erinnerung vor der Tür“ ihre Bilder auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen aus.

 

Die Künstlerin war jahrelang aufgrund einer anhaltenden Krankheit an ihr Zuhause gebunden und sie stellte sich immer wieder vor in der Hamburger Innenstadt, an der Elbe oder am Hafen entlang spazieren gehen zu können. Aus ihren Erinnerungen malte JoHanna Ausschnitte Hamburger Sehenswürdigkeiten fröhlich, mal grau in grau mit Acrylfarben auf großformatige Leinwände. Die Bilder wirken verschwommen, ungenau und abstrakt, aber so holte sie sich Hamburg in ihre kleine Wohnung. Unter anderem sind diese entstandenen Bilder nun passend zum Hamburger Hafen in der Ausstellung zu sehen.

 

Am Freitag, den 5.Januar 2018, um 17:30 Uhr lädt die Malerin JoHanna Interessierte zu ihrer Vernissage an Bord der Rickmer Rickmers ein.

 

 

 

 

MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS, täglich geöffnet 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittsgeld beinhaltet Besuch der Sonderausstellung: Erwachsene 5,00 €, Schüler/Studenten 4,00 €, Kinder 4 bis 12 Jahre 3,00 €, Familien 12,00 €, Ermäßigung für HamburgCard

 

 

Tai Chi in der Aula @ Katharinenschule
Jan 24 um 16:30 – 18:00

Frau Xu, Yazhen

JE VEUX VIVRE – FEIERABENDKONZERT IM OBERHAFEN @ Halle 424
Jan 24 um 18:00
JE VEUX VIVRE – FEIERABENDKONZERT IM OBERHAFEN @ Halle 424

Juditha Haeberlin, Violine

Franck-Thomas Link

Im Pariser Salon der Boulangers gingen Musiker, Schauspieler und Literaten ein und aus. Lili, die kleine Tochter des Hauses, begann völlig eigenständig zu komponieren und versetzte damit die berühmten Freunde ihrer Eltern in absolutes Erstaunen.

Sie verglühte schnell: Mit 20 Jahren gewann Lili Boulanger den Prix de Rome und wurde über Nacht zu einem internationalen Star. Chronische Krankheiten beendeten ihr Leben nach nur 25 Jahren. Ihr zu Ehren wurde 1927 ein Asteroid „Lilith“ benannt.

Ein Nocturne von Lili Boulanger, eine Berceuse von Camille Saint-Saëns und Gabriel Faurés Violinsonate op. 13 sind das Programm einer Soirée, wie sie im Hause Boulanger stattgefunden haben könnte.

Ringvorlesung perspektive: schwarz   @ HCU Hamburg
Jan 24 um 18:00 – 19:30

Mit der Nennung der Farbe Schwarz wird der Resonanzraum der Bedeutungszuordnungen in Erregung versetzt. Wie kaum eine andere Farbe ist die kulturelle Symbolik von einem globalen Kontrastreichtum geprägt. Im Gegensatz zu anderen Farben entzieht sich das „Phänomen Schwarz“ aber eigenartigerweise einer kategorialen Bestimmung. Dies mag der Tatsache geschuldet sein, dass sie meist mit anderen Farben assoziiert oder kombiniert wird. Dadurch ist man bei einer kulturgeschichtlichen Annäherung gezwungen, die anderen Farben mitzudenken. Alles Farbige ist eingebettet in den elementaren Kontrast von Schwarz und Weiß. Ohne diese beiden Abtönfarben gäbe es keine Kontrastierungen in der farbigen Umwelt. Im Schwarzen verliert sich alles Farbige, im Weißen löst es sich auf. Über das Schwarze nachdenken heißt sich dem Farbigen bewusster zu werden. Der interdisziplinäre Blickwinkel ist der Einzige, um die Bedeutungsebenen des Schwarzen angemessen reflektieren zu können. Für diese Ringvorlesung wird also vom Standpunkt des Schwarzen aus operiert und das Spektrum der Bedeutungsebenen freigelegt.

 

Mittwochs, 18.00 bis 19.30 Uhr, Hörsaal 150

Erster Termin: 2. November 2016, Prof. Frank Böhme (Hochschule für Musik und Theater Hamburg), „Einige aufhellende kulturgeschichtliche Gedanken über das Dunkle“

 

Interdisziplinäre Vortragsreihe Tea Time Lectures: Ein Projekt – zwei Perspektiven   @ HCU Hamburg
Jan 24 um 18:30 – 19:45

Seit dem Sommersemester 2014 hat sich die Vortragsreihe „Tea Time Lectures“ als interdisziplinäres Projekt der Architektur und Bauingenieurwesen mit großem Erfolg an der HafenCity Universität etabliert. Die Vortragsreihe trägt im Wintersemester den Titel „Ein Projekt – zwei Perspektiven“ und beleuchtet Bauprojekte aus architektonischer wie auch aus konstruktiver Sicht. In gemeinsamen Vorträgen wird die Dynamik und Komplexität der Entwicklungsprozesse von Bauwerken zwischen Architektur und Tragwerksplanung deutlich. Im Anschluss an die Vorträge gibt es die Möglichkeit, sich beim namensgebenden Tee oder einem Bier auszutauschen.

 

Mittwochs, 18.30 bis 19.45 Uhr, Hörsaal 200

Erster Termin: 26. Oktober 2016, Tom Kaden (Kaden+Lager GmbH) und Prof. Dr.-Ing. Stefan Winter (TU München, bauart Konstruktions GmbH & Co. KG)

Organisation: Prof. Klaus Sill, Konzeptionelles Entwerfen und Gebäudelehre und Prof. Dr. Annette Bögle, Entwurf und Analyse von Tragwerken

Jan
25
Do
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS
Jan 25 um 10:00 – 18:00
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Ausstellung der Künstlerin JoHanna auf dem Museumsschiff  RICKMER RICKMERS

„Erinnerung vor der Tür“

Vernissage 05. Januar um 17:30 Uhr

(05. Januar – 28. März 2018)

 

 

Vom 5.Januar bis 28.März 2018 stellt die Künstlerin JoHanna in der Ausstellung „Erinnerung vor der Tür“ ihre Bilder auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen aus.

 

Die Künstlerin war jahrelang aufgrund einer anhaltenden Krankheit an ihr Zuhause gebunden und sie stellte sich immer wieder vor in der Hamburger Innenstadt, an der Elbe oder am Hafen entlang spazieren gehen zu können. Aus ihren Erinnerungen malte JoHanna Ausschnitte Hamburger Sehenswürdigkeiten fröhlich, mal grau in grau mit Acrylfarben auf großformatige Leinwände. Die Bilder wirken verschwommen, ungenau und abstrakt, aber so holte sie sich Hamburg in ihre kleine Wohnung. Unter anderem sind diese entstandenen Bilder nun passend zum Hamburger Hafen in der Ausstellung zu sehen.

 

Am Freitag, den 5.Januar 2018, um 17:30 Uhr lädt die Malerin JoHanna Interessierte zu ihrer Vernissage an Bord der Rickmer Rickmers ein.

 

 

 

 

MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS, täglich geöffnet 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittsgeld beinhaltet Besuch der Sonderausstellung: Erwachsene 5,00 €, Schüler/Studenten 4,00 €, Kinder 4 bis 12 Jahre 3,00 €, Familien 12,00 €, Ermäßigung für HamburgCard

 

 

LineDance in der Aula @ Katharinenschule
Jan 25 um 16:00 – 17:00

Das Besondere beim Line Dance ist, dass man keinen Tanzpartner braucht, aber dennoch nicht alleine tanzt. Damit ist Line Dance die perfekte Tanzsportart für alle, die keinen Tanzpartner haben oder vom Willen und Können eines Partners unabhängig sein wollen. Es ist für jedes Alter geeignet, vom Teenager bis zum Senior. Line Dance  ist gut für die Fitness und trainiert den Kopf.

 

Feierabend-Landgang @ HafenCity InfoCenter Kesselhaus
Jan 25 um 18:30 – 20:00

Der Klassiker der HafenCity-Rundgänge als After Work-Veranstaltung: Damit starten Berufstätige in den Feierabend und erleben in der Spätveranstaltung einen bewährt kurzweiligen Überblick zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der HafenCity.

Termine: Mai bis September immer donnerstags um 18:30 Uhr
Treffpunkt: HafenCity InfoCenter Kesselhaus, Am Sandtorkai 30
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Jan
26
Fr
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS
Jan 26 um 10:00 – 18:00
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Ausstellung der Künstlerin JoHanna auf dem Museumsschiff  RICKMER RICKMERS

„Erinnerung vor der Tür“

Vernissage 05. Januar um 17:30 Uhr

(05. Januar – 28. März 2018)

 

 

Vom 5.Januar bis 28.März 2018 stellt die Künstlerin JoHanna in der Ausstellung „Erinnerung vor der Tür“ ihre Bilder auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen aus.

 

Die Künstlerin war jahrelang aufgrund einer anhaltenden Krankheit an ihr Zuhause gebunden und sie stellte sich immer wieder vor in der Hamburger Innenstadt, an der Elbe oder am Hafen entlang spazieren gehen zu können. Aus ihren Erinnerungen malte JoHanna Ausschnitte Hamburger Sehenswürdigkeiten fröhlich, mal grau in grau mit Acrylfarben auf großformatige Leinwände. Die Bilder wirken verschwommen, ungenau und abstrakt, aber so holte sie sich Hamburg in ihre kleine Wohnung. Unter anderem sind diese entstandenen Bilder nun passend zum Hamburger Hafen in der Ausstellung zu sehen.

 

Am Freitag, den 5.Januar 2018, um 17:30 Uhr lädt die Malerin JoHanna Interessierte zu ihrer Vernissage an Bord der Rickmer Rickmers ein.

 

 

 

 

MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS, täglich geöffnet 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittsgeld beinhaltet Besuch der Sonderausstellung: Erwachsene 5,00 €, Schüler/Studenten 4,00 €, Kinder 4 bis 12 Jahre 3,00 €, Familien 12,00 €, Ermäßigung für HamburgCard

 

 

Öko-Wochenmarkt & Regionales @ Überseeboulevard OpenAir
Jan 26 um 11:30 – 18:30
Öko-Wochenmarkt & Regionales @ Überseeboulevard OpenAir

Der Öko-Wochenmarkt & Regionales ist der Wochenmarkt in Hamburg mit dem größten Anteil ökologischer Betriebe und Lebensmitteln direkt vom Erzeuger. Darauf sind wir sehr stolz. Indem wir diesen Betrieben eine Plattform bieten, tragen wir für uns und unsere Kinder zum Erhalt einer lebendigen, starken Region bei.

HEIMATMUSIK @ Heimat im 25hours
Jan 26 um 21:30 – 23:00
HEIMATMUSIK @ Heimat im 25hours | Hamburg | Hamburg | Deutschland

JEDEN FREITAG DIE HEIMATMUSIK MIT WECHSELNDEN LIVE-ACTS FÜR DIE HEIMISCHE STIMMUNG AB 21:30 UHR!

Jan
27
Sa
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS
Jan 27 um 10:00 – 18:00
„Erinnerung vor der Tür“ @ MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Ausstellung der Künstlerin JoHanna auf dem Museumsschiff  RICKMER RICKMERS

„Erinnerung vor der Tür“

Vernissage 05. Januar um 17:30 Uhr

(05. Januar – 28. März 2018)

 

 

Vom 5.Januar bis 28.März 2018 stellt die Künstlerin JoHanna in der Ausstellung „Erinnerung vor der Tür“ ihre Bilder auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen aus.

 

Die Künstlerin war jahrelang aufgrund einer anhaltenden Krankheit an ihr Zuhause gebunden und sie stellte sich immer wieder vor in der Hamburger Innenstadt, an der Elbe oder am Hafen entlang spazieren gehen zu können. Aus ihren Erinnerungen malte JoHanna Ausschnitte Hamburger Sehenswürdigkeiten fröhlich, mal grau in grau mit Acrylfarben auf großformatige Leinwände. Die Bilder wirken verschwommen, ungenau und abstrakt, aber so holte sie sich Hamburg in ihre kleine Wohnung. Unter anderem sind diese entstandenen Bilder nun passend zum Hamburger Hafen in der Ausstellung zu sehen.

 

Am Freitag, den 5.Januar 2018, um 17:30 Uhr lädt die Malerin JoHanna Interessierte zu ihrer Vernissage an Bord der Rickmer Rickmers ein.

 

 

 

 

MUSEUMSSCHIFF RICKMER RICKMERS, täglich geöffnet 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittsgeld beinhaltet Besuch der Sonderausstellung: Erwachsene 5,00 €, Schüler/Studenten 4,00 €, Kinder 4 bis 12 Jahre 3,00 €, Familien 12,00 €, Ermäßigung für HamburgCard

 

 

Der.Die.Sein Markt @ Unileverhaus
Jan 27 um 11:00 – 18:00
Der.Die.Sein Markt @ Unileverhaus | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Hamburgs einziger wöchentlicher Designmarkt findet samstags, von 11:00 bis 18:00 Uhr, im Unilever-Haus in Hamburgs HafenCity statt. Von Mode, Schmuck und Accessoires über Fotografie und Malerei bis hin zu Möbeln – allerlei frische Design-Produkte aus Hamburgs Kreativszene warten auf zahlreiche Besucher.

Der nächste Designmarkt findet am Samstag, den 23.04.2016, statt. Wenn Sie wissen möchten, welche Aussteller Sie erwarten, schauen Sie einfach in unser Anbieterverzeichnis.

Der.Die.Sein Markt findet an den folgenden Daten nicht statt: 16.04.2016, 18.06.2016, 10.09.2016, 17.09.2016.

Der entspannte Kaufrausch wird garniert mit Köstlichkeiten aus dem Langnese-Café und einem fantastischen Elbblick von der Sonnenterrasse.

Der Eintritt zum Designmarkt ist frei!

Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente – Workshop für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1
Jan 27 um 14:00 – 16:00
Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente - Workshop für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1

Auf Entdeckungsreise durchs Sinfonieorchester: Ob Tuba, Posaune, Geige oder Harfe, in der Instrumentenwelt der Elbphilharmonie können Kinder alle Instrumente eines großen Orchesters ausprobieren – und unter Anleitung von professionellen Musikern mit Klängen experimentieren. Dieser Kurs richtet sich an Kinder von 4 bis 6 Jahren, auch für kleine Hände sind genügend Instrumente vorhanden, wie zum Beispiel die besonders kleinen 1/8-Geigen. Vorkenntnisse sind selbstverständlich nicht erforderlich. Vielleicht entdeckt der ein oder andere hier auch sein neues Lieblingsinstrument?

Für ältere Kinder und Erwachsene gibt es die Klassiko Kurse ab 7 Jahren.

Landgang @ HafenCity InfoCenter Kesselhaus
Jan 27 um 15:00 – 17:00

Der Klassiker unter den HafenCity-Rundgängen bietet einen kurzweiligen Überblick zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der HafenCity. Nach einer Einführung am Modell im InfoCenter Kesselhaus geht es auf Entdeckungstour durch fertige Quartiere und zu aktuellen Bauprojekten.

Termine: ganzjährig immer samstags um 15:00 Uhr
Treffpunkt: HafenCity InfoCenter Kesselhaus, Am Sandtorkai 30
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG „Speicherstadt – Hamburgs Welterbe“ @ Speicherstadtmuseum
Jan 27 um 15:00 – 16:30

Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum
 
Hamburgs Welterbe entdecken! Vorgestellt wird das Kerngebiet der Speicherstadt mit der Kaffeebörse, dem Kesselhaus und dem Kontorhaus Sandtorquaihof. Um typische Importgüter und die Arbeit in den Quartiersmannsfirmen (Lagerfirmen) geht es anschließend im Speicherstadtmuseum, das sich in einem Speicher aus dem Jahre 1888 befindet. – Ein ausführlicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.

Anmeldung nicht erforderlich!

10,- Euro / erm. 8,50 Euro, ca. 90 Min.

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG „Speicherstadt – Tradition und Wandel“ @ Speicherstadtmuseum
Jan 27 um 15:00 – 16:30

 Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Hamburgs Welterbe entdecken! Vorgestellt wird das Kerngebiet der Speicherstadt mit der Kaffeebörse, dem Kesselhaus und dem Kontorhaus Sandtorquaihof. Um typische Importgüter und die Arbeit in den Quartiersmannsfirmen (Lagerfirmen) geht es anschließend im Speicherstadtmuseum, das sich in einem Speicher aus dem Jahre 1888 befindet. – Ein ausführlicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.


Anmeldung nicht erforderlich!

10,- Euro / erm. 8,50 Euro, ca. 90 Min.

Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente – Workshop für alle ab 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1
Jan 27 um 16:00 – 18:00
Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente - Workshop für alle ab 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1

Auf Entdeckungsreise durchs Sinfonieorchester: In der Instrumentenwelt der Elbphilharmonie stehen von der Tuba bis zur Geige alle Instrumente eines großen Orchesters bereit, um ausprobiert zu werden. Hier kann jeder mit Klängen experimentieren, Vorkenntnisse sind natürlich nicht erforderlich. Professionelle Musiker leiten die ersten Schritte auf dem Instrument an und stehen für alle Fragen rund um das Orchester zur Verfügung. Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche sondern auch an Erwachsene. Für Menschen mit Handicaps gibt es sondergefertigte Instrumente. Vielleicht entdeckt der ein oder andere hier auch sein neues Lieblingsinstrument?

Für die Kleinen gibt es die Klassiko Kurse von 4 bis 6 Jahren.