Die Elbphilharmonie und die Veranstalter von Konzerten haben aus dem Ansturm auf die Karten gelernt und vergeben jetzt die Abonnements ganz anders:  Während der allgemeine Ticketvorverkauf am 12. Juni beginnt, können Abonnements beim jeweiligen Veranstalter schon ab dem Zeitpunkt der Programmvorstellung bestellt werden. Hier die Termine in der Übersicht:
 
• Bestellwünsche für Abos der Reihe ProArte werden hier bereits entgegen genommen.
• für Abos des Philharmonischen Staatsorchesters ab 11. April
• für Abos des NDR Elbphilharmonie Orchesters und NDR Chors ab 26. April
• für Abos der Symphoniker Hamburg ab 28. April
• für Abos des Ensemble Resonanz ab 4. Mai
 
• Das hauseigene Programm der Elbphilharmonie Hamburg wird am 8. Mai veröffentlicht. Abonnements können anschließend bis zum 22. Mai bestellt werden, wobei der Zeitpunkt des Bestelleingangs nicht entscheidend ist. Wenn die Nachfrage größer als das Angebot an freien Abonnementplätzen ist, werden die Abonnements unter allen eingegangenen Bestellungen nach dem Zufallsprinzip vergeben.
 
Einen Überblick über alle bereits veröffentlichten Abonnements mitsamt Link zum jeweiligen Veranstalter gibt es hier.
 
Übrigens werden in den meisten Abonnementkonzerten nur rund die Hälfte der verfügbaren Plätze über Abonnements vergeben. Für alle genannten Veranstalter beginnt der Einzelkartenvorverkauf am 12. Juni.