LIVE-STREAM AUS DER ELBPHILHARMONIE OMAR SOSA & NDR BIGBAND: »es:sensual«

MO, 17.4.2017, 20 UHR

Am Ostermontag, den 17. April um 20 Uhr wird das Abschlusskonzert des »Transatlantik«-Festivals, Omar Sosa & NDR Bigband: »es:sensual«, live aus dem Großen Saal der Elbphilharmonie übertragen:

Website: www.elbphilharmonie.de/de/worldwide

YouTube: bit.ly/OmarSosaLIVE

Facebook: www.facebook.com/elbphilharmonie.hamburg

Der legendäre kubanische Pianist Omar Sosa, der heute in Barcelona lebt, kennt sich mit transatlantischen Wegen sehr gut aus. In seiner Musik reist Sosa seit jeher zwischen Latin Jazz, seinen afro-kubanischen Wurzeln, europäischer Klassik und Hip Hop hin und her. Nachdem sein erstes Projekt mit der NDR Bigband (»Ceremony«) bereits prompt mit dem ECHO Jazz ausgezeichnet wurde, hat Sosa nun für »es:sensual« einige Klassiker seines umfangreichen kompositorischen Werkes ausgewählt und gemeinsam mit dem brasilianischen Arrangeur und Cellisten Jacques Morelenbaum in ein neues Soundformat gegossen: »Ich will meine afro-kubanische Seite zeigen, aber auch meine elektronische«, erklärt Sosa. Am Schlagzeug sitzt Ernesto Simpson, die Leitung übernimmt Geir Lysne.