Feier im Brandshofer Deich

Mitte Februar waren es genau noch 100 Wochen bis zur erst vor Kurzem anvisierten Eröffnung der Elbphilharmonie. Anlass für eine Feier der Architekten der Elbphilharmonie, Jacques Herzog und Pierre de Meuron den näher kommenden Abschluss ihres Alptraumprojektes im exklusiven Kreis zu feiern. Am Brandshofer Deich im Kontorhaus Brandshof, genau am entgegengesetzten Ende der HafenCity feierten sie bei Essen von Oberhafen-Kantinen-Wirt Sebastian Libbert im ehrwürdigen Gebäude an den Elbbrücken. Schon der „Vater der Elbphilharmonie“ Alexander Gérard nutzte das Kontorhaus für die Feier seines 60. Geburtstages, bei dem auch die Schweizer Architekten eingeladen waren und – anscheinend – dem Charme des Ortes erlagen. Das Kontorhaus Brandshofer Deich wird von seinem Eigentümer Klausmartin Kretschmer als alternativer Kulturstandort entwickelt, mit Veranstaltungsräumen und kombinierten Wohn- und Arbeitslofts.