Auch nach dem xten Mal noch ein majestätischer Anblick

Auch nach dem xten Mal noch ein majestätischer Anblick

Nur das Tuten des Hornes war die Vorwarnung, als die Queen Mary Dienstag Nacht rund eine Stunde zu früh in die HafenCity einlief. Gegen zwölf war es, als viele aus ihren Tätigkeiten hochschreckten und an die Fenster traten. Vorteil der "frühen" Stunde war, dass viele denen die diesjährigen Ankunftszeiten der Queen viel zu spät sind, doch noch Gelegenheit bekamen einen Blick auf die Queen in Fahrt zu werfen. Dieser Besuch ist der zweite im August und endet bereits nach 22 Stunden heute nacht gegen zwei Uhr.
Und das Wendemanöver vor dem Oswaldkai

Und das Wendemanöver vor dem Oswaldkai

Es ist allerdings für dieses Jahr die letzte Gelegenheit die Queen in Hamburg zu sehen. Bilder wie immer in der Galerie