Nachmittags ist noch ein wenig Platz
Nachmittags ist noch ein wenig Platz
Cruise-Days oder QM2-Tag?

Hatten die Cruise-Days mit dem ersten Tag schon ihren Höhepunkt? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Gestern stürmten unübersehbare Scharen von Schaulustigen die HafenCity und die Speicherstadt. Am späten Abend erreichte dann die Anzahl der Schaulustigen das Maximum. Nicht zu verwechseln mit mehr Schaulustige wollten nicht kommen, sondern explizit mehr Schaulustige passten nicht auf Promenaden und Plätze. Vor allen Lokalen Schlangen mit bis zu einer halben Stunde Wartezeit und teilweise Stillstand auf den Promenaden. Mehr geht nicht! Zustände, wie man sie sonst nur vom Hafengeburtstag kennt auch in der HafenCity. Im Laufe des Tages dürfte die Anzahl der Besucher weit über Hunderttausend gelegen haben.

Je mehr das Feuerwerk näher rückt, desto voller
Je mehr das Feuerwerk näher rückt, desto voller
Das Wetter hat sich von der besten Seite gezeigt
Das Wetter hat sich von der besten Seite gezeigt
Und wie sehen die weiteren Tage aus? Bis Sonntag Ausnahmezustand oder war es das? Der Donnerstag zeigt, das es wohl eher die Queen Mary 2 war, die die Massen anzieht, als die Kreuzfahrttage selbst. Immer noch mehr Besucher alsgewöhnlich, aber eher wie ein normaler Sonntag.

Das Steinweg-Terminal in Blau
Das Steinweg-Terminal in Blau
Aber es liegen ja auch keine Schiffe am Terminal und damit ist die Hauptattraktion der Cruise-Days nicht vorhanden. Ob es klug war oder schlichtweg nicht anders machbar, an einem der Veranstaltungstage kein Schiff am Terminal zu haben – Entscheidung der Veranstalter. Wer von den komplizierten Routenplanungen der Kreuzfahrtschiffe jemals gehört hat, weiss dass ein ziemlicher Kraftakt ist, Schiffe umzuleiten und mehrere Schiffe an einem Punkt zu konzentrieren. Die Vorplanungen für die Route der MS Columbus von Hapag-Lloyd haben einen Vorlauf von fast einem Jahr. Also müssen sich die Veranstalter mit dem begnügen was sowie kommt, plus der glücklichen Fügung, das die Hauptattraktion, die Queen Mary, sich einplanen läßt.