Ein Schwimmer ist leck
Ein Schwimmer ist leck
Lag es am Dauerregen oder an schleichender Korrosion? Die Skulptur “Dialektik und Metamorphosis” des Hamburger Bildhauers Jörg Plickat im Grasbrookhafen verlor am Montagmorgen ein Drittel ihres Auftriebs und treibt nun mit heftiger Schlagseite im Grasbrookhafen. Damit wurde das Kunstwerk bereits zum zweiten Mal von einer (unbeabsichtigten) Metamorphose heimgesucht: Bereits in der Nacht nach der Aussetzung im Grasbrookhafen riss sich das Stahlgebilde los und wurde von beherzten Nachbarn eingefangen und mit einer Rettungsleine am Geländer am Dalmannkai festgezurrt.

Die Skulptur soll zunächst noch bis Oktober im Hafenbecken bleiben.

 

 

Bild vom Tag davor - Alles in Ordnung
Bild vom Tag davor - Alles in Ordnung

 

 

 

 

 

 

 

 

Sequenz des Kenterns 1
Sequenz des Kenterns 1
Sequenz des Kenterns 2
Sequenz des Kenterns 2
Sequenz des Kenterns 3
Sequenz des Kenterns 3
Sequenz des Kenterns 4
Sequenz des Kenterns 4
Sequenz des Kenterns 5
Sequenz des Kenterns 5
Sequenz des Kenterns 6
Sequenz des Kenterns 6