Nur noch ein paar Stockwerke ...
Nur noch ein paar Stockwerke ...
Am 30.Oktober startet der Verkauf der Wohnungen im Marco-Polo-Tower. Das im Moment und wahrscheinlich lange Zeit exklusivste Objekt hat lange gewartet und erhofft sich dadurch wahrscheinlich Höchstpreise bei der Vermarktung. Die Hoffnung ist nicht ganz unberechtigt. Wer sich den Imagetrailer auf www.marcopolotower.de ansieht, kann nicht umhin in ehrfürchtiges Staunen zu verfallen. Die Wohnungen in den oberen Etagen dürften bis zur Vermarktung der Wohnungen in der Elbphilharmonie das Heisseste sein, was im Moment in ganz Hamburg zu bekommen ist.Da bekanntlich die Fertigstellung der Elbphilharmonie noch ein wenig dauert, kann davon ausgegangen werden, dass bei den oberen Wohnungen im Tower Rekordpreise erzielt werden dürften. Ob die Balkone aber tatsächlich nutzbar sein werden, wird sich zeigen. Der Wind in dieser Lage ist wahrscheinlich ein Mitspieler, der im Zweifel Gegenstände vom Balkon fegen kann.