Ein wenig wehmütig geht Heli von Bötticher in die Winterpause
Ein wenig wehmütig geht Heli von Bötticher in die Winterpause
Die Aussenwette von "Wetten dass" war auch zuletzt der letzte Anlass, an dem die Kaiserperle dieses Jahr geöffnet hatte. Während des Winters lohnt sich die Öffnung nicht, und so macht Wirtin Heli von Bötticher erstmal wohlverdienten Urlaub und für die Kaiserperle stehen im Januar Renovierungsarbeiten am Fussboden an.

Die Sturmflut im letzten Jahr hatte die Kaiserperle getroffen und einige Spätschäden müssen jetzt beseitigt werden. Heli von Bötticher ist aber mit der ausgelaufenen Saison zufrieden.

Ein letztes Mal in diesem Winter geöffnet
Ein letztes Mal in diesem Winter geöffnet
Die Pause hat sie sich redlich verdient
Die Pause hat sie sich redlich verdient
Bis zu achtzig Wochenstunden musste sie arbeiten, um die Kundschaft bei Laune zu halten. Im Frühjahr soll zur Neueröffnung dann auch das Eröffnungsfest nachgeholt werden. Mit der Schließung folgt die Kaiserperle dem Vorbild einer anderen Hamburger Institution: Der Strandperle.

Die letzten Gäste verlassen das Lokal
Die letzten Gäste verlassen das Lokal
www.kaiserperle.de