Peter Tamm beim ersten Hafenempfang im IMM
Peter Tamm beim ersten Hafenempfang im IMM

Das Jahr 2016 fordert auch im Endspurt einen weiteren Tribut: Am Abend des 29.Dezember verstarb mit 88 Jahren Peter Tamm im Kreise seiner Familie. Tamm war langjähriger Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, Verleger des Schifffahrtsverlages HANSA und des Maximilian Verlages sowie Gründer des Internationalen Maritimen Museums Hamburg und als solcher auch stark mit der HafenCity verbunden.

Ole von Beust sagte bei der Eröffnung des Museums im Beisein des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog über ihn „Sie sind schon eine verdammt harte Nuss“ und so kannte man ihn auch, immer für sein „Kind“ im Kaispeicher B kämpfend, gegen alle Widerstände und Gegner, fast jeden Tag in seinem Büro oberhalb des Magdeburger Hafens verbringend. Er hinterlässt seine Ehefrau, fünf Kinder und acht Enkel.