Mit schwerem Gerät werden die Hilfsschienen entfernt
Mit schwerem Gerät werden die Hilfsschienen entfernt
Palmsonntagsrundgang mit Musik

Mit Klezmer-Musik, einem Gottesdienst und vielen Blumen werden am Sonntag die Brücke und die Katharinenkirche der Deportation von Juden, Sinti und Roma aus Hamburg gedenken. Nach einem Gottesdienst werden die Pastoren Antje Heider-Rottwilm und Frank Engelbrecht begleitet von Künstlern und Kunstverständigen durch die Speicherstadt und HafenCity zum Lohsepark, wo einst der Hannoversche Bahnhof stand, gehen und dort Blumen zur Erinnerung und Erbauung pflanzen. Der Klarinettist Alexander Vakrchuk aus der Ukraine begleitet den Gottesdienst und den Weg mit Klezmer-MusikAb 11:00 Uhr St.Katharinen.

Plakat der Ausstellung -In den Tod geschickt-
Plakat der Ausstellung -In den Tod geschickt-
Oberhafenbrücke freigestellt

Die bei dem Neubau der Oberhafenbrücke stehen gebliebenen Hilfsschienen sind nun abgebaut worden. Die marode gewordene alte Brücke wurde vor einigen Monaten durch einen kompletten Neubau ersetzt, der in einem Stück mit Hydraulikpressen an den Ort der alten Brücke geschoben. Mit dem Abbau der Vorrichtung enden die Arbeiten an dieser Stelle für die Modernisierung der Pfeilerbahn.

Die Macher der Cruise Liner in Hamburg
Die Macher der Cruise Liner in Hamburg
Und: Es ist Frühling!
Und: Es ist Frühling!
Cruise Liner vorgestellt

Bei einer Feier in den Riverkasematten wurde vergangene Woche von den Machern das Heft „Cruise Liner in Hamburg 2009“ vorgestellt. Michael Bellmann, Werner Wassmann,
Gisela Wassmann, Susanne Opatz und Rolf Bökemeier stellten dieses wichtige Nachschlagewerk für die Fans der großen Schiffe persönlich vor.