Ein Luftbild aus 2007, in der Bildmitte das Alte Hafenamt, an der Ericusspitze noch die alte Tankstelle (Foto: TH)

Ein Luftbild aus 2007, in der Bildmitte das Alte Hafenamt, an der Ericusspitze noch die alte Tankstelle (Foto: TH)

Zehn Jahre Nachrichten aus der HafenCity

Und dann wird man an einem verregneten Tag sentimental und kramt in der Bilderkiste – in Zeiten der Digitalisierung also im Archiv – und reist zurück zu den Anfängen der HafenCity Zeitung.

Die liegen zwar tatsächlich im Jahr 2006 bei einem Richtfest am Kaiserkai, aber so richtig los ging es 2007, so mit richtigen Artikeln, gesponnen aus einer Zufallsbekanntschaft unter zukünftigen Nachbarn beim Herumstöbern in Rohbauten an unzähligen Sonntagen, bei denen man seine zukünftige Heimat erkundete. Vieles hat sich seitdem verändert, manches auch nicht. Wer kann sich denn noch daran erinnern, dass es einen lauten Beachclub mit Kuppelzelten auf dem Strandkai gegeben hat, oder Kaffeesilos am Sandtorkai? Oder an das Alte Hafenamt, das nicht, wie man heute meinen könnte, nur aus dem niedlichen, kleinen Gebäude an der Osakaallee bestand.

Die Dalmannkaipromenade im März 2007 (Foto: MB)

Die Dalmannkaipromenade im März 2007 (Foto: MB)

Wir haben mal in unseren Archiven gewühlt, in denen, man mag es kaum glauben, inzwischen über eine halbe Million Bilder zur Geschichte der HafenCity schlummern – und manchmal darauf warten, wiederentdeckt zu werden.

In dieser Ausgabe natürlich nur Bilder aus dem März 2007, aber mehr werden folgen, schließlich sollen diese Bilder ja nicht vergessen werden.             MB

 

 

 

 

 

 

Foto des Monats:

Viel unwirtlicher sieht’s auf dem Mars auch nicht aus: Die HafenCity vor zehn Jahren war ein trostloser, aus der Zeit gefallener Ort. Heute können wir die damaligen Ideen, Hoffnungen und Visionen von Architekten, Städteplanern und Projektmanagern auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen.

Viel unwirtlicher sieht’s auf dem Mars auch nicht aus: Die HafenCity vor zehn Jahren war ein trostloser, aus der Zeit gefallener Ort. Heute können wir die damaligen Ideen, Hoffnungen und Visionen von Architekten, Städteplanern und Projektmanagern auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen.

Viel unwirtlicher sieht’s auf dem Mars auch nicht aus: Die HafenCity vor zehn Jahren war ein trostloser, aus der Zeit gefallener Ort. Heute können wir die damaligen Ideen, Hoffnungen und Visionen von Architekten, Städteplanern und Projektmanagern auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen.