Thomas Sampl
Thomas Sampl

Thomas Sampl ist zurück

Spitzenkoch Thomas Sampl hat sich als Küchenchef im Restaurant Vlet in der Speicherstadt einen Namen gemacht. Mitte des Jahres hat er das Vlet nach sieben Jahren verlassen, um sich seiner Leidenschaft, dem Kochen von traditionellen Hamburger Gerichten mit regionalen Produkten, voll widmen zu können. Voraussichtlich im Sommer 2017 wird er sein eigenes Restaurant, die Hoben Köök (plattdeutsch für Hafenküche) mit einer angeschlossenen Markthalle in der HafenCity eröffnen. Doch bis es so weit ist, bietet der 37-Jährige Wochenmarkttouren über den Isemarkt und den Markt in der Neustadt an. „Smutjes Landgang“ nennt er die Touren, bei denen an regionalen Marktständen Waren eingekauft werden, die anschließend mit den Teilnehmern in einem Kochkurs zubereitet werden. Tricks und Kniffe vom bekannten Koch sind dabei natürlich das Salz in der Suppe. Thomas Sampl möchte den Blick seiner Teilnehmer aber vor allem auf hochwertige, authentische Waren von kleinen Erzeugern lenken und zeigen, was man alles mit der Vielfalt heimischer Produkte kochen kann. Die traditionelle Hamburger Küche steht dabei im Fokus.

Weitere Informationen unter www.wochenmarkttouren.de