Ex-Bürgermeister Ole von Beust, CDU-Fraktionschef André Trepoll, Generalintendant Christoph Lieben-Seutter (v. l.)

Ex-Bürgermeister Ole von Beust, CDU-Fraktionschef André Trepoll, Generalintendant Christoph Lieben-Seutter (v. l.)

Spitzentreffen zur Eröffnung

Bei der Eröffnung der Elbphilharmonie am 11. Januar 2017 werden Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck dabei sein. Das gab Intendant Christoph Lieben-Seutter im Rahmen der CDU-Media-Night, die Mitte November auf einer Barkasse vor der Elbphilharmonie stattfand, preis. Sicher kann auch Ex-Bürgermeister Ole von Beust mit einer Einladung rechnen, hatte doch der von ihm 2007 geführte CDU-Senat den Grundstein für den Prestigebau auf dem Kaispeicher A gelegt.