Die Katharinenkirche hat einen neuen Vorstand

Die Katharinenkirche hat einen neuen Vorstand

Der 1. Advent 2008 war Wahlsonntag in St. Katharinen. 32,8% der Wahlberechtigten haben sich aufgemacht, um einen neuen Kirchenvorstand (KV) in die spannenden nächsten Jahre zu schicken. Das Feld der zu wählenden Bewerberinnen und Bewerber war hochkarätig. Dementsprechend ist das Ergebnis ein starkes und handlungsfähiges und im Vergleich zur letzten Legislaturperiode stark verjüngtes Team. St. Katharinen dankt allen Wählerinnen und Wählern und allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich der Wahl gestellt haben. Gottes Segen für beide, die Gewählten und die, die nicht ausreichend Stimmen auf sich vereinen konnten. Gratulation an die neue Gemeindeleitung mit besten Wünschen und gutem Geist für die anstehenden Aufgaben: das Engagement für und mit den Menschen in Altstadt, Speicherstadt und HafenCity, den Orgelneubau, die Sanierung der Kirche – kurz für eine lebendige und geistreiche Kultur im Quartier und in der Stadt. Last not least, die Aufforderung an alle, denen St. Katharinen am Herzen liegt: lassen Sie die gewählten Vertreterinnen und Vertreter nicht allein, sondern unterstützen und fördern und fordern Sie das neue Team. Frank Engelbrecht.“Es folgt die Liste der Gewählten (in alphabetischer Reihenfolge):

    * Sophie Ahrens von Bismarck
    * Verena von Bieberstein
    * Clemens Doerr
    * Andreas Fischer
    * Inge Hansen
    * Tobias Kaun
    * Roland Keich
    * Dr. Rainer Klemmt-Nissen
    * Dr. Beate Leweling
    * Corinna Lovens
    * Gisela O’Swald
    * Dr. Birgit Pagels
    * Peter Voigt
    * Rüdiger Voigt

Geborene Mitglieder sind (in alphabetischer Reihenfolge):

    * Hans Günter Caspar (Oberalter)
    * Hans Eickmann (Oberalter)
    * Frank Engelbrecht (Pastor)
    * Dr. Ulrike Murmann (Hauptpastorin)
    * Karin Voith von Voithenberg (Oberalte)