Gregor Mogi bei Schweissarbeiten an seinem neuen Schiff auf der Finkenwerder Feltz Werft (Foto: Thomas Gramlow)
Gregor Mogi bei Schweissarbeiten an seinem neuen Schiff auf der Finkenwerder Feltz Werft (Foto: Thomas Gramlow)

Reederei Gregors startet den Bau des sechsten Schiffes der Flotte

Tradition und Moderne verknüpft Gregor Mogi gern miteinander. Mit dem Bau seines neuesten Fahrgastschiffes gelingt das dem Inhaber und Geschäftsführer der Reederei Gregors GmbH perfekt.

Das neue Schiff in der Flotte von Mogis Maritimer Circle Line wird auf der Finkenwerder Feltz-Werft nach den modernsten und sichersten Vorschriften gebaut, aber viele traditionelle Details der typischen Hamburger Hafenbarkassen fließen beim sechsten Ausflugsschiff der Reederei ein. Besonders stolz ist Gregor Mogi darauf, dass die alte Hamburger Schiffbautradition und Handwerkskunst der 50er- und 60er Jahr angewendet wird. „Es ist für mich etwas Besonderes, dieses Schiff bauen zu dürfen. Ich freue mich sehr, mit der Feltz-Werft den richtigen Partner gefunden zu haben, der mit Know-how und Erfahrung an die Hamburger Schiffstradition anknüpft“, sagte Mogi bei der Kiellegung Anfang August. Wie alle seine Schiffe, wird auch der jüngste Zugang mit umweltfreundlichem Ökodiesel fahren. Das Schiff wird behindertengerecht mit ebenem Fußboden und WC gebaut und große Fenster, die bei gutem Wetter geöffnet werden können und für „Cabrio-Feeling“ an Bord sorgen sollen, ermöglichen einen Rundum-Blick. Da das Ruderhaus hydraulisch absenkbar sein wird, eignet das Schiff sich besonders gut für Fahrten durch die Speicherstadt mit ihren vielen Brücken. Zum Angebot der Gregors GmbH zählen Lichterfahrten, Barkassenvermietung für besondere Anlässe und Hafenrundfahrten für Gruppen, sowie die 90-minütige große „Hop-on Hop-off”-Hafenrundfahrt, die alle touristischen Highlights und Museen im Hafen täglich ansteuert. Ein besonderes Angebot der Maritimen Circle Line sind die festen sonntäglichen Fahrten in Hamburgs grünen Osten. n                       TEN

 

Weitere Information:

www.gregors-hamburg.de www.maritime-circle-line.de