E-Roller- Scooter oder die nagelneuen Scrooser können bei Easy Rider Probe gefahren werden (Foto: TEN)
E-Roller- Scooter oder die nagelneuen Scrooser können bei Easy Rider Probe gefahren werden (Foto: TEN)

Seit Anfang September ist die E-Mobilität in der HafenCity angekommen.

In der Überseeallee 5 kann man im „Easy-Rider“ Shop neben E-Scootern auch E-Roller und den brandneu auf dem Markt befindlichen Scrooser kaufen, ab Frühjahr 2018 wird das Sortiment um E-Fahrräder erweitert. Neben den klassischen Probefahrten vor einem Kauf, können alle Fahrzeuge im stylisch designten Geschäft aber auch nach vorheriger Anmeldung ausgeliehen werden. Mit einer Flatrate können Fahrzeuge auch dauergemietet werden. Event-Touren runden das Angebot vom Easy Rider-Team ab, das mit seinem E-Mobility Konzept eine Entwicklung aufgreift, die immer mehr Zuspruch in Deutschland findet. „Wir wollen der coolste E-Mobility-Shop in Hamburg sein“ sagt Storemanager Yves Pfeiffer, der seine Kunden in allen Fragen rund um die Elektromobilität fachlich beraten will. n         TEN