Der wavemusic PUBLIC CHILL geht 2013 mit den bereits etablierten DJ Größen Mousse T., Henrik Schwarz, Raphael Marionneau und Finnebassen, Sunlightsquare und Nachwuchstalenten wie Cocolores und RSS Disco in München, Köln und Hamburg an den Start.

Die wavemusic PUBLIC CHILL Events driven by Land Rover gelten inzwischen als musikalische Highlights der urbanen Sommer Open Air Veranstaltungen. Bereits zum dritten Mal veranstaltet California Sunset Records die Eventreihe. Das, was den wavemusic PUBLIC CHILL neben dem DJ Line-Up von anderen unterscheidet, sind die urbanen am Wasser gelegenen Locations. Für den Sonntagnachmittag in München am Sonntag, den 04. August 2013 am bereits renommierten Praterstrand konnten neben Headliner Mousse T. die lokalen DJ Größen Enes Kucevic & Tommy Reeve , Nikias & Petko (baby! / HEART) sowie Roland Appel (Bob Beaman) gewonnen werden. Wer die Münchner Clubszene kennt, hat mindestens einen der fünf Multitalente mit Sicherheit schon einmal erlebt. Die Kölner können sich am Sonntag, 18. August 2013, im wunderschön am Rhein gelegenen Beach Club km 689 auf den aus Norwegen stammenden Finnebassen und das DJ Team Cocolores aus München freuen.

Finnebassen ist spätestens seit seinem Release “Touching Me”, der 2012 auf Platz 1 der Beatport Deep House Charts stand, ein international gefragter DJ. Cocolores sind trotz ihres Alters inzwischen keine Jungspunde mehr in der Szene. Seit ein paar Jahren sind sie beim Berliner Label Exploited zuhause und bespielen in ganz Europa Festivals und Clubs. Den krönenden Abschluß in Hamburg machen am Sonntag, den 25. August 2013, Henrik Schwarz, Sunlightsquare und die Hamburger DJs Raphael Marionneau und RSS Disco in der In-Location Coast by East in der Hafencity. Henrik Schwarz ist ein Veteran der deutschen Deep House Szene und zählt seit Jahren zu den beliebtesten weltweiten Produzenten und DJs. Die von Pianist und Komponist Claudio Passavanti zusammen gestellte Londoner Soul und Jazz Band Sunlightsquare ist schon seit vielen Jahren eine der angesagtesten Acts der Londoner Jazz Szene.

Der in Hamburg lebende Franzose Raphael Marionneau hat sich mit seinem speziellen Musikstil aus Ambient, Chillout, Downtempo, Trip-Hop sowie ethnischer und klassischer Musik international einen Namen gemacht. Das liebevoll auch als Flamingos bezeichnete DJ Team RSS Disco erfreut seine Fans hingegen durch einen hemmungslosen Mix aus acidgeschwängertem Slowhouse und downtempigen Popperlen. Ebenfalls in allen Städten dabei sind die wavemusic DJs Max Disko und Tim Tabel. Dank der Unterstützung durch Titelsponsor Land Rover und weiteren Partnern wie Hapag Lloyd, Jever, Videociety und Care Energy kann man bei freiem Eintritt auf den zahlreichen Fatyboy Lounge-Möbeln, guter Musik und Drinks von Grey Goose und Glacéau vitaminwater die Seele baumeln lassen. Parallel zur Event Serie im Sommer 2013 erscheint die wavemusic PUBLIC CHILL Compilation (Volume 3, physisch und digital), die die besondere Atmosphäre des PUBLIC CHILL auch nach Hause aufs Sofa oder den iPod verlängert. Handverlesene, feine Tracks als perfekter Soundtrack eines gelungen, entspannten Sommers.