58. Schwarze Hafen-Nacht
in der Speicherstadt-Kaffeerösterei
(Kehrwieder 5, 20457 Hamburg)
www.schwarzenaechte.de[http://www.schwarzenaechte.de/]

Montag, 30. Dezember, 20 Uhr, 7€
Miss Sophie – oder: Wer hat den Tiger umgebracht ??
…und andere notwendige Betrachtungen zur Silvesterzeit
u.a. mit Hans von Storch
Seit 50 Jahren feiert Miss Sophie ihren 90. Geburtstag. Seit mehreren Jahren versuchen wir darauf aufmerksam zu machen, dass das Dinner for One viel mehr ist, als ein kauziges, silvesterkultiges Zweipersonenstück. Denn warum eigentlich fragt sich niemand, wer den Tiger umgebracht hat, über den James eigentümlicherweise immer stolpert! Wie sind die vier absenten Herren, die aber mit am Tisch sitzen (müssen), zu Tode gekommen – warum und durch wen?
Das Impulsreferat hält in diesem Jahr der bereits bei der letztjährigen Schwarzen Silvesternacht höchst überzeugende Hans von Storch, einer der international renommiertesten Klimaforscher, zudem Mathematiker, Metereologe und – bekennender Donaldist: „Für mich war immer hilfreich, dass ich Mathematiker bin. Die sind nämlich immer an absurden Systemen interessiert.“ Thema seines Vortrages, der von einer Dia-Schau begleitet wird, sind die Frauen in Entenhausen. Ein Ko-Referent untersucht, was Daisy und Sophie, also das neue Amerika und das alte Europa verbindet, mithin die Grundfesten unserer Zivilisation! Es gilt vor einem vermeintlich harmlosen Stück Fernsehunterhaltung zu warnen, das auch noch in Hamburg produziert worden ist, Dinner For One!Übrigens: Ein norwegischer Donaldist, ein bekannter Theologe hat herausgefunden, dass Entenhausen das Zentrum der Welt ist, deren Achse direkt durch Dagobert Ducks Geldspeicher verläuft. Deshalb können an diesem Abend in der Speicherstadt-Kaffeerösterei übrigens die 7€ Eintritt auch in Rheingold beglichen werden. Rheingold? Wagner? Nein: Das Rheingold ist eine Regionalwährung, die in Düsseldorf in Umlauf gebracht worden ist (www.rheingoldregio.de). Einige Hundert Dienstleister akzeptieren im Rheinland bereits dieses Geld, das es in ähnlicher Form bereits in anderen Städten gibt, und in Bremen Roland, in Gießen Justus, im Siegerland Sieg-Taler und in Hagen VolmeTaler heißt. Weil viele kein Geld haben, sollen mehr mehr bekommen, die darbende Kultur, mithin die Schwarzen Hafen-Nächte auch. Und die werden mit dem Rheingold von Montag an auch währungspolitisch immer heller leuchten. Zumindest an diesem Abend.