Jan
17
Do
Feierabend-Landgang @ HafenCity InfoCenter Kesselhaus
Jan 17 um 18:30 – 20:00

Der Klassiker der HafenCity-Rundgänge als After Work-Veranstaltung: Damit starten Berufstätige in den Feierabend und erleben in der Spätveranstaltung einen bewährt kurzweiligen Überblick zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der HafenCity.

Termine: Mai bis September immer donnerstags um 18:30 Uhr
Treffpunkt: HafenCity InfoCenter Kesselhaus, Am Sandtorkai 30
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Jan
18
Fr
Öko-Wochenmarkt & Regionales @ Überseeboulevard OpenAir
Jan 18 um 11:30 – 18:30
Öko-Wochenmarkt & Regionales @ Überseeboulevard OpenAir

Der Öko-Wochenmarkt & Regionales ist der Wochenmarkt in Hamburg mit dem größten Anteil ökologischer Betriebe und Lebensmitteln direkt vom Erzeuger. Darauf sind wir sehr stolz. Indem wir diesen Betrieben eine Plattform bieten, tragen wir für uns und unsere Kinder zum Erhalt einer lebendigen, starken Region bei.

HEIMATMUSIK @ Heimat im 25hours
Jan 18 um 21:30 – 23:00
HEIMATMUSIK @ Heimat im 25hours | Hamburg | Hamburg | Deutschland

JEDEN FREITAG DIE HEIMATMUSIK MIT WECHSELNDEN LIVE-ACTS FÜR DIE HEIMISCHE STIMMUNG AB 21:30 UHR!

Jan
19
Sa
Der.Die.Sein Markt @ Unileverhaus
Jan 19 um 11:00 – 18:00
Der.Die.Sein Markt @ Unileverhaus | Hamburg | Hamburg | Deutschland

Hamburgs einziger wöchentlicher Designmarkt findet samstags, von 11:00 bis 18:00 Uhr, im Unilever-Haus in Hamburgs HafenCity statt. Von Mode, Schmuck und Accessoires über Fotografie und Malerei bis hin zu Möbeln – allerlei frische Design-Produkte aus Hamburgs Kreativszene warten auf zahlreiche Besucher.

Der entspannte Kaufrausch wird garniert mit Köstlichkeiten aus dem Langnese-Café und einem fantastischen Elbblick von der Sonnenterrasse.

Der Eintritt zum Designmarkt ist frei!

Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente – Workshop für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1
Jan 19 um 14:00 – 16:00
Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente - Workshop für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1

Auf Entdeckungsreise durchs Sinfonieorchester: Ob Tuba, Posaune, Geige oder Harfe, in der Instrumentenwelt der Elbphilharmonie können Kinder alle Instrumente eines großen Orchesters ausprobieren – und unter Anleitung von professionellen Musikern mit Klängen experimentieren. Dieser Kurs richtet sich an Kinder von 4 bis 6 Jahren, auch für kleine Hände sind genügend Instrumente vorhanden, wie zum Beispiel die besonders kleinen 1/8-Geigen. Vorkenntnisse sind selbstverständlich nicht erforderlich. Vielleicht entdeckt der ein oder andere hier auch sein neues Lieblingsinstrument?

Für ältere Kinder und Erwachsene gibt es die Klassiko Kurse ab 7 Jahren.

Landgang @ HafenCity InfoCenter Kesselhaus
Jan 19 um 15:00 – 17:00

Der Klassiker unter den HafenCity-Rundgängen bietet einen kurzweiligen Überblick zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der HafenCity. Nach einer Einführung am Modell im InfoCenter Kesselhaus geht es auf Entdeckungstour durch fertige Quartiere und zu aktuellen Bauprojekten.

Termine: ganzjährig immer samstags um 15:00 Uhr
Treffpunkt: HafenCity InfoCenter Kesselhaus, Am Sandtorkai 30
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG “Speicherstadt – Hamburgs Welterbe” @ Speicherstadtmuseum
Jan 19 um 15:00 – 16:30

Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum
 
Hamburgs Welterbe entdecken! Vorgestellt wird das Kerngebiet der Speicherstadt mit der Kaffeebörse, dem Kesselhaus und dem Kontorhaus Sandtorquaihof. Um typische Importgüter und die Arbeit in den Quartiersmannsfirmen (Lagerfirmen) geht es anschließend im Speicherstadtmuseum, das sich in einem Speicher aus dem Jahre 1888 befindet. – Ein ausführlicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.

Anmeldung nicht erforderlich!

10,- Euro / erm. 8,50 Euro, ca. 90 Min.

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG “Speicherstadt – Tradition und Wandel” @ Speicherstadtmuseum
Jan 19 um 15:00 – 16:30

 Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Hamburgs Welterbe entdecken! Vorgestellt wird das Kerngebiet der Speicherstadt mit der Kaffeebörse, dem Kesselhaus und dem Kontorhaus Sandtorquaihof. Um typische Importgüter und die Arbeit in den Quartiersmannsfirmen (Lagerfirmen) geht es anschließend im Speicherstadtmuseum, das sich in einem Speicher aus dem Jahre 1888 befindet. – Ein ausführlicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.


Anmeldung nicht erforderlich!

10,- Euro / erm. 8,50 Euro, ca. 90 Min.

Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente – Workshop für alle ab 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1
Jan 19 um 16:00 – 18:00
Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente - Workshop für alle ab 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1

Auf Entdeckungsreise durchs Sinfonieorchester: In der Instrumentenwelt der Elbphilharmonie stehen von der Tuba bis zur Geige alle Instrumente eines großen Orchesters bereit, um ausprobiert zu werden. Hier kann jeder mit Klängen experimentieren, Vorkenntnisse sind natürlich nicht erforderlich. Professionelle Musiker leiten die ersten Schritte auf dem Instrument an und stehen für alle Fragen rund um das Orchester zur Verfügung. Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche sondern auch an Erwachsene. Für Menschen mit Handicaps gibt es sondergefertigte Instrumente. Vielleicht entdeckt der ein oder andere hier auch sein neues Lieblingsinstrument?

Für die Kleinen gibt es die Klassiko Kurse von 4 bis 6 Jahren.

Nachtwächter-Rundgang Speicherstadt @ U-Bahn Baumwall
Jan 19 um 20:30 – 22:30

der Hamburger Nachtwächter startet in die neue Saison 2016 und ist von März bis Oktober immer Samstags mit Fackeln in der Speicherstadt unterwegs.

 

Nachtwächter-Rundgang durch die Speicherstadt.

Treffpunkt: Baumwall U-Bahnhof, Ausgang Kehrwiederspitze

Samstag 20:30, 15,-€, Kontakt: 0171 98 29 758

Jan
20
So
FAMILIENFÜHRUNG “Speicherstadt – Die Entdeckertour für Kinder” @ Speicherstadtmuseum
Jan 20 um 10:30 – 11:30

Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Mit Kindern die Speicherstadt entdecken!
Wo hat der Pirat Störtebeker seinen Goldschatz versteckt? Was passiert hier bei Flut, Ebbe und Sturmflut? Wie haben die Quartiersleute auf den alten Lagerböden gearbeitet? Probiert Kakaobohnen! Und geht am Schluss selbst auf Schatzsuche! Eine spannende Führung durch das Speicherstadtmuseum und die Speicherstadt für Kinder von 6 bis 12 Jahren in Begleitung Erwachsener.
 
Anmeldung empfohlen unter 040 / 32 11 91 oder info@speicherstadtmuseum.de

Erwachsene 8,- Euro / Kinder 6,50 Euro, ca. 90 Minuten

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG “Speicherstadt – Hamburgs Welterbe” @ Speicherstadtmuseum
Jan 20 um 11:00 – 12:30

Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum
 
Hamburgs Welterbe entdecken! Vorgestellt wird das Kerngebiet der Speicherstadt mit der Kaffeebörse, dem Kesselhaus und dem Kontorhaus Sandtorquaihof. Um typische Importgüter und die Arbeit in den Quartiersmannsfirmen (Lagerfirmen) geht es anschließend im Speicherstadtmuseum, das sich in einem Speicher aus dem Jahre 1888 befindet. – Ein ausführlicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.

Anmeldung nicht erforderlich!

10,- Euro / erm. 8,50 Euro, ca. 90 Min.

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG “Speicherstadt – Tradition und Wandel” @ Speicherstadtmuseum
Jan 20 um 11:00 – 12:30


Sonntag, den 05. Juni 2016, 11.00 Uhr
Treffpunkt: im Speicherstadtmuseum

Hamburgs Welterbe entdecken! Vorgestellt wird das Kerngebiet der Speicherstadt mit der Kaffeebörse, dem Kesselhaus und dem Kontorhaus Sandtorquaihof. Um typische Importgüter und die Arbeit in den Quartiersmannsfirmen (Lagerfirmen) geht es anschließend im Speicherstadtmuseum, das sich in einem Speicher aus dem Jahre 1888 befindet. – Ein ausführlicher Rundgang zur Geschichte und zur aktuellen Entwicklung der Speicherstadt.


Anmeldung nicht erforderlich!

10,- Euro / erm. 8,50 Euro, ca. 90 Min.

Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente – Workshop für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1
Jan 20 um 14:00 – 16:00
Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente - Workshop für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1

Auf Entdeckungsreise durchs Sinfonieorchester: Ob Tuba, Posaune, Geige oder Harfe, in der Instrumentenwelt der Elbphilharmonie können Kinder alle Instrumente eines großen Orchesters ausprobieren – und unter Anleitung von professionellen Musikern mit Klängen experimentieren. Dieser Kurs richtet sich an Kinder von 4 bis 6 Jahren, auch für kleine Hände sind genügend Instrumente vorhanden, wie zum Beispiel die besonders kleinen 1/8-Geigen. Vorkenntnisse sind selbstverständlich nicht erforderlich. Vielleicht entdeckt der ein oder andere hier auch sein neues Lieblingsinstrument?

Für ältere Kinder und Erwachsene gibt es die Klassiko Kurse ab 7 Jahren.

Neue Horizonte @ HafenCity NachhaltigkeitsPavillon Osaka 9
Jan 20 um 15:00 – 17:00

Im Elbtorquartier, am Lohsepark und im Quartier Baakenhafen entwickelt sich die HafenCity derzeit sichtbar weiter in Richtung Osten. Der Rundgang zeigt die starke planerische und wirtschaftliche Dynamik sowie die Herausforderungen dieser Entwicklung und wagt Ausblicke in die Zukunft.

Termine: ganzjährig immer sonntags um 15:00 Uhr (außer 1. Sonntag)
Treffpunkt: HafenCity NachhaltigkeitsPavillon Osaka 9, Osakaallee 9
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente – Workshop für alle ab 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1
Jan 20 um 16:00 – 18:00
Instrumentenwelt: Klassiko Orchesterinstrumente - Workshop für alle ab 6 Jahren @ Elbphilharmonie Kaistudio 1

Auf Entdeckungsreise durchs Sinfonieorchester: In der Instrumentenwelt der Elbphilharmonie stehen von der Tuba bis zur Geige alle Instrumente eines großen Orchesters bereit, um ausprobiert zu werden. Hier kann jeder mit Klängen experimentieren, Vorkenntnisse sind natürlich nicht erforderlich. Professionelle Musiker leiten die ersten Schritte auf dem Instrument an und stehen für alle Fragen rund um das Orchester zur Verfügung. Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche sondern auch an Erwachsene. Für Menschen mit Handicaps gibt es sondergefertigte Instrumente. Vielleicht entdeckt der ein oder andere hier auch sein neues Lieblingsinstrument?

Für die Kleinen gibt es die Klassiko Kurse von 4 bis 6 Jahren.

Jan
21
Mo
Lehrveranstaltung mit öffentlicher Vortragsreihe – [Q]uerblicke: Serien @ HCU Hamburg
Jan 21 um 18:15 – 19:45

House of Cards, Game of Thrones oder Breaking Bad – der Begriff “Serien” weckt Assoziationen zu erfolgreichen TV-Formaten. Doch markiert der Terminus nicht nur eine beliebte Form des popkulturellen Erzählens. Das Prinzip Serialität lässt sich in mannigfaltigen gesellschaftlichen Bereichen wiederfinden: Angefangen bei der seriellen Warenproduktion des Fordismus, über die Serigrafien in der Kunst Andy Warhols, bis hin zu den Naturwissenschaften, die über das Prinzip der Wiederholung erst Gültigkeit markieren. Ebenso lassen sich in Literatur, Architektur oder Fotografie serielle Werkzyklen ausmachen. In der philosophischen und kulturwissenschaftlichen Reflexion wird die Serie als ein für die Moderne typisches Ordnungsmuster begriffen. Die interdisziplinäre Vortragsreihe möchte dazu einladen, gemeinsam die verschiedenen Bedeutungsgehalte des Seriellen auf theoretischer, historischer und praktischer Ebene zu erörtern.

 

Montags, 18.15 bis 19.45 Uhr, Hörsaal 150

Erster Termin: 31. Oktober 2016, Prof. Dr. Christine Blättler (Universität Kiel), „Die Serie als Ordnungsmuster“

Organisation: Prof. Dr. Regula Valérie Burri, Fachgebiet: Wissenschafts- und Technikkulturen

Mitsing-Chorprojekt in der Hafencity @ Katharinenschule
Jan 21 um 19:00 – 21:00

Das Mitsing-Chorprojekt in der Hafencity

Singen ist Lebensfreude!

Wir sind ein gemischter Laienchor, kommen aus allen Berufsgruppen, lieben Chormusik und erarbeiten uns ständig neue Konzertprogramme. Die Mischung macht’s! Im Juni 2018 werden wir die “Carmina Burana”  (Carl Orff) aufführen. Das “Mitsing-Chorprojekt” startet nach den Weihnachtsferien. Gute Gelegenheit für einen Einstieg! Unsere Chorgemeinschaft freut sich auf neue Chorsängerinnen und Chorsänger mit Chorerfahrung, Notenkenntnisse sind erwünscht.

Wenn Du Lust hast, in der Gemeinschaft zu singen, dann komm doch einfach zu einer Schnupperprobe.

Unser Repertoire reicht von der Barockmusik, Oratorien (Johannes Brahms, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann u. a.) bis zu den Komponisten des 21. Jahrhunderts (Mikis Theodorakis, Peter Eben, Boris Blacher, Gottfried von Einem, Martin Palmeri, John Rutter) und a cappella-Gesang.

Ein Besuch unserer Website  www.hamburger-singakademie.de lohnt sich.  

Montags proben wir von 19.00 bis 21.30 Uhr in der Katharinenschule Hafencity,

Am Dalmannkai 18, 20457 Hamburg (nicht während der Schulferien!)

Herr Jörg Mall leitet unseren Chor erfolgreich seit dem Jahr 2011.

 

Kontakt: Jörg Mall

Telefon:  040-69 69 10 43

E-mail:   mall@posteo.de 

oder info@hamburger-singakademie.de

 

 

 

 

 

 

 

Begeisterte Sänger (alle Stimmlagen) mit Chorerfahrung und Notenkenntnissen
laden wir herzlich zu unseren “Mitsing-Chorprojekten“ Carmina Burana (Carl
Orff) und Elias (Felix Mendelssohn) ein.

Weitere Information unter www.hamburger-singakademie.de

 

 

Jan
22
Di
Streetfoodmarkt im Überseequartier
Jan 22 um 11:30 – 15:00

Streetfood trifft Wochenmarkt! Das ist das Motto des neuen Kozeptes auf dem Marktplatz des Überseeboulevards. Food Lovers tragen die Liebe zu Hamburg und seinen Lebensmittelmanufakturen im Herzen und sind begeistert von den Geschmäckern, die die Küchen der Welt bieten. Die besten Food-Trucks aus Hamburg nehmen Besucher des Überseequarties in der Mittagspause mit auf eine kulinarische Reise.
Ort: Überseeboulevard

Vortragsreihe Wasserhorizonte III: Kulturlandschaft / Heritage @ HCU Hamburg
Jan 22 um 18:15 – 19:45

Wir leben in einer gebauten Umwelt, die sich durch das Eingreifen des Menschen in die Landschaft ständig entwickelt. Naturbelassene Landschaften werden gerodet, durch Straßen erschlossen und für die Landwirtschaft nutzbar gemacht – Landschaften werden kultiviert. An den Begriff Kulturlandschaft sind tradierte Wertvorstellungen dieses lang andauernden Prozesses geknüpft.

In der Vortragsreihe Wasserhorizonte III werden aktuelle Fragen der Landschaftsarchitektur über den Umgang mit der Kulturlandschaft diskutiert – zwischen dem Bewahren und Verändern, aber auch über deren symbolischen Gehalt innerhalb eines globalisierten Kulturverständnisses.

 

Dienstags, 18.15 bis 19.45 Uhr, Hörsaal 200

Erster Termin: 18. Oktober 2016, Prof. Dr. Christiane Sörensen mit einer Einführung in das Thema „Kulturlandschaft“, erster regulärer Termin: 25. Oktober 2016, Jens Beck (Denkmalschutzamt Hamburg), „Jüdischer Friedhof Königsstraße – Hamburgs zweites Weltkulturerbe“

Organisation: Prof. Dr. Christiane Sörensen, Fachgebiet: Landschaftsarchitektur