BU: Von links nach rechts:    Jan Rosemann - Projektleiter Medientechnik  Dino Grodten - Kundenberater  Jan Wagner - Standortleitung  Björn Brormann - Kundenberater    Foto: Auditorium
Von links nach rechts:
Jan Rosemann – Projektleiter Medientechnik
Dino Grodten – Kundenberater
Jan Wagner – Standortleitung
Björn Brormann – Kundenberater
Foto: Auditorium

Wollen Sie Ihre Schallplatte waschen? Im neu eröffneten Auditorium-Showroom in der Speicherstadt ist das möglich

Im ehemaligen Hauptzollamt, Poggenmühle 1, und genau gegenüber des Dialoghauses, befindet sich seit Dezember 2018 ein Showroom der Firma Auditorium, in dem Spezialisten für Bild und Ton hochwertige HiFi-, Highend- und TV-Lösungen vom schickem Kopfhörer bis zum opulenten Hornlautsprecher anbieten.

Doch nicht die Technik steht im Vordergrund, sondern kompetente Beratung und individuelle Lösungen für das bestmögliche Erleben von Musik und Film in den eigenen vier Wänden. Und so beginnt Standortleiter Jan Wagner das Gespräch mit den Kunden meist mit der Frage: „Welche Musik  hören Sie denn und geht es um Hintergrund- oder Partymusik oder Genussmomente“, so Wagner, der einigen Kunden aus der Speicherwerkstatt, in der er seit 2015 tätig war, bestens bekannt sein dürfte. Mit einem kleinen schlagkräftigen Team an Beratern, die genau wie er die Leidenschaft für Bild und Ton teilen, will er sich um die individuellen Akustikwünsche die Kunden kümmern. Die Beratung kann dabei in den frisch renovierten und akustisch optimierten Räumen stattfinden, deren kompletter Ausbau auf das Konto der Speicherwerkstatt geht. Oder die Spezialisten kommen zu den Kunden ins Haus und loten Raumdimension und Einrichtung für ein optimales Hörerlebnis aus. „Nicht nur mit der passenden Technik sondern auch mit Raumakustikelementen können wir dann für den Kunden das bestmögliche Ergebnis schaffen“, sagt Jan Wagner.

Wer das Auditorium und das Team kennenlernen möchte, hat dazu beste Gelegenheit auf den Hamburger Analogtagen am 22. und 23. Februar. Am Freitagabend, 22. Februar, geht es mit einem Privatkonzert von Wolfgang Bernreuther um 19.30 Uhr los. Tickets für den Abend mit dem Blues-Musiker zum Preis von 10,- Euro sollte man sich im Vorwege sichern.  Am Samstagmorgen geht es dann ab 10 Uhr bei kostenlosem Eintritt mit Workshops rund um die Schallplatte weiter. In der Branche hält der Vinyl-Hype, der vor einiger Zeit begann, weiter an und so steht auch bei Auditorium der Plattenspieler und seine technische Weiterentwicklung im Fokus. Wer noch Schallplatten besitzt, kann diese mitbringen und in der „Schallplattenwaschmaschine“ reinigen lassen. „Bringen Sie Ihre eigenen Vinyl-Schätzchen mit und lassen Sie sie bei uns reinigen. Wer zuerst kommt wäscht zuerst“, rät Jan Wagner.

Seit 35 Jahren ist der Familienbetrieb Auditorium im westfälischen Hamm beheimatet. Seit mehr als zehn Jahren gibt es eine Filiale in Münster. Die Hamburger Speicherstadt ist der dritte Standort der Highend-Spezialisten.

 

Auditorium Hamburg

Showroom in der Speicherstadt

Poggenmühle 1

20457 Hamburg

040 300 923 180

https://www.eventbrite.de/e/hamburger-analogtage-2019-privatkonzert-wolfgang-bernreuther-tickets-52904614125